Infusionstherapie


Behandlungsablauf
 

1. Anamnese, Untersuchung, evtl. Hinzuziehen der Laboranalytik

2. Therapievorschlag, Aufklärung

3. Verabreichung der ersten Infusion

4. Behandlungsfrequenz je nach Beschwerden 1-2x wöchentlich, Behandlungszeitraum 2-10 Wochen (3-10 Infusionen je nach Behandlungsplan und Beschwerden)

Qualitätssicherung

Die professionelle Vorbereitung sowie die Verabreichung von Infusionen, der Umgang mit dem Legen einer Braunüle in die Vene oder das Durchführen einer intramuskulärer Einstichtechnik, ein steriles Vorgehen sowie ein einwandfrei hygienischer Umgang mit dem Zubehör - all das kann ich Ihnen durch meine Ausbildung als Gesundheits - und Krankenpflegerin (von 1997 bis 2000) garantieren. Vertieftes Wissen und Erfahrung liegt durch meine langjährige Arbeit als Krankenschwester und praktizierende Heilpraktikerin vor - die Arzneimittellehre in der Schulmedizin sowie die Naturheilmittellehre während der Heilpraktikerausbildung sind somit qualitativ gewährleistet.

Behandlungspreise

Für Selbstzahler entsteht ein Beitrag von 80,00 EUR pro Behandlung zzgl. Material und Heilmittelkosten.
Für privat Versicherte* sind es ca. 30% mehr (nach GebüH**)

* Heilpraktikerzusatzversicherungen und Privatversicherungen übernehmen die Kosten für die Therapie
** Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker


 

Wenn Sie mehr über die Infusionstherapie wissen möchten, Sie selbst oder Ihre Angehörigen bzw. Freunde unter Symptomen leiden, vereinbaren Sie mit mir einfach einen Termin in meiner Praxis in Bamberg.
Mehr über Infusionen